Takemusu Aikido Erlangen

 
≡ Navigation » Startseite

Trainingszeiten

Wochenplan

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
        16.15 - 17.45
        Budo für Kids
Kai Sengpiel Saskia Asse, René Friedrich
17.30 - 19.00   18.30 - 20.00   18.00 - 19.30
Senioren-Training
Bernd Tepler
  Jugendliche (16 - 26)
Hubertus Grillmeier
  Aikido für Kids
Kai Sengpiel Saskia Asse, René Friedrich
 
19.30 - 21.30 19.00 - 21.30 19.30 - 22.00 19.00 - 21.30  
Anfängertraining
Jens Miltner
Allgemeines Training
Willi Fischer
Allgemeines Training
Fortgeschrittene Anfänger
Bernd Tepler
Allgemeines Training
Willi Fischer      
 
Stand: Oktober 2019

Aikido für Erwachsene 

Training für Anfänger

Der Einstieg ins Aikidotraining ist jederzeit möglich. Hierzu bieten wir auch wiederkehrend geschlossene Anfängerkurse an. Der nächste Anfängerkurs beginnt im Oktober 2019.

Einzelheiten zum Anfängerkurs finden Sie auf der Kursseite!

Allgemeines Trainung und Training für Fortgeschrittene   

Das allgemeine Training ist ein vielseitiger Unterricht für alle Aikidoka bis zu den Dan-Graden. An allen Übungseinheiten trainieren wir sowohl Aikido-Körpertechniken „Tai–Jutsu“ als auch Waffentraining „Buki–Waza“.

Im Tai–Jutsu Training üben und vertiefen wir die Prinzipien des Aikido mit dem Fokus auf eine möglichst technisch genaue Ausführung („Kihon“) und orientieren uns dabei am technischen Programm für Kyu-Grade. Im Buki–Waza (Waffentraining) üben wir zuerst die Grundformen, das sind die Ken- und Jo–Suburis. Anschließende die Elemente der 31- und 13–no-Jo–Kata und die Partnerformen mit Ken und Jo (Kumi–Jo, Kumi–Tachi).

Fortgeschrittene ab 2. Kyu und Yudansha üben in einem speziellen Training die Aikidotechniken sowohl im Kihon (Grundformen aus dem Stand mit einem festen Angriff) als auch im Ki-no-nagare (in der fließenden Bewegung).

Für den Leistungsfortschritt gibt es Kyu- und Dan-Prüfungen. Die Inhalte sind im technischen Programm zusammengestellt. Während der normalen Trainingszeiten und an speziellen Terminen bereiten wir auf diese Prüfungen vor, die in der Regel im Dojo stattfinden.

Kinder und Jugendliche

Budo-für-Kids und Allgemeines Training für Jugendliche 

Im „Budo für Kids“ lernen die Kinder Aikido-typische Bewegungen, den sorgfältigen Umgang mit dem Übungspartner und das gefahrlose Fallen. Das sich anschließende Jugend-Training nimmt diese Inhalte auf und vertieft die speziellen Aikido-Inhalte zu einem umfassenden Training mit Aikido-Techniken (Tai-Jutsu und Buki-Waza).

Einzelheiten zum Training finden Sie auf der Jugendseite.

Seitenanfang