Takemusu Aikido Erlangen

 
» Navigation » Startseite

Aktuelles aus dem Dojo

Neuer Anfängerkurs im Oktober 2017

2017-09-18

Am 9. Oktober 2017 beginnt unser neuer Anfängerkurs mit 8 Trainingseinheiten jeweils Montags, 19.30 Uhr.
Der Anfängerkurs ist eine gute Gelegenheit, Aikido bei uns etwas länger und ausführlicher auszuprobieren, als das im normalen Schnuppertraining möglich ist. Geeignet ist der Anfängerkurs für Erwachsene in allen Altersklassen und Jugendliche ab 16 Jahren. Es werden keine Kenntnisse, Erfahrung oder besondere sportliche Fitness vorausgesetzt.
Alle Informationen
zum Kurs finden sich
auf der Kursseite.

Jens Miltner


Kinder-Sommerferienkurs 2017

2017-07-09

In der zweiten Ferienwoche bieten wir wieder einmal einen Ferien-Schnupperkurs im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Erlangen an.
Alle Infos findet Ihr verlinkt unter dem Termin auf unseren Kalender-Seite.

Kai Sengpiel


1. Mai — 24. Rädli 2017

2017-04-21

24. Rädli am 1. Mai - wir sind wieder dabei!
Es ist schon fast Tradition, dass wir zur Erlanger Rädli eine Station anbieten. Damit nutzen wir die gute Gelegenheit, unsere Kampfkunst in unserem Dojo zu präsentieren, um neue Interessenten zu finden und schließlich neue Mitglieder zu gewinnen.
Unser Dojo trägt diesmal die Stationsnummer 28 und befindet sich auf der gelben Route – s. www.raedli.de. Die Rädli läuft wie gewohnt ab – sie beginnt um 9 Uhr und endet mit der Tombola auf dem Rathausplatz um 17:30 Uhr. Für unsere Station ist erfahrungsgemäß schon früher Feierabend, gegen 16:00 - 16:30 Uhr.
Viele Aikidoka haben in den vergangenen Jahren bei der Rädli in unserem Dojo tatkräftig mitgewirkt und kennen daher den Tagesablauf.
Als Darbietung für unsere Gäste wird Kai zu bestimmten Zeiten Kinder- und Jugendtraining abhalten und Willi wird spontan Trainingssequenzen für unsere erwachsenen Aikidoka anbieten.
Nebenbei ist es wichtig, unsere Rädli-Gäste zu betreuen, sie über unseren Kampfsport und unser Abteilungsleben zu informieren und schließlich ihnen zum Lösungswort zu verhelfen. Um an das Lösungswort zukommen, wird den Gästen üblicherweise eine kleine aikidotechnische Hürde in den Weg gelegt, die es zu überwinden gilt.
Damit unsere aktiven Aikidoka bei Kräften bleiben, werden wir zur Mittagszeit einen Imbiss bereit stellen.
Liebe / lieber Aikidoka, komm bitte am 1. Mai ins Dojo und unterstütze die Rädliaktion tatkräftig, damit wir auch nach außen als starke Abteilung wirken. Wenn Du nicht den ganzen Tag Zeit dafür hast, dann komm für ein paar Stunden, bring einfach deine Familie und Freunde mit.
Wir sehen uns am 1. Mai,

Bernd Tepler


Das Dojo im Frühjahr 2017

2017-04-15

Nach intensivem Auftakt ins neue Jahr 2017, beginnend mit Shinnenkai (Jahreseröffnungslehrgang) Anfang Januar 2017, dann unser 25-jähriges Bestehen im Verein, entsprechend gefeiert mit einem freien Jubiläumstraining, mit anschließenden Kampfkunstvorführungen — Karate (TB), Kyudo (TB), Iaido (ATSV), Aikido — und üppigem Buffet inklusive Freibier, ist unsere Arbeit im Aikido-Dojo nicht zum Erliegen gekommen.
Im Gegenteil, es wurde mit gleichem Eifer weiter trainiert und, wie bekanntlich, nach viel Fleiß und persönlichem Einsatz, blieb auch der Erfolg nicht lange verwehrt.
So kann ich mit großer Freude mitteilen, dass sich in unsere Graduierungshierarchie einiges geändert hat. Folgende Aikidoka haben den nächsten Kyu-Grad gemeistert:

  • Felix Tepler, 4.Kyu
  • Leoni Rumi, 3.Kyu
  • Marlene Grimmer, 2.Kyu
  • Ellen Fischermeier, 2.Kyu
  • Martin Fischer, 2.Kyu
  • Marvin Bauer, 2.Kyu
Ich bedanke mich bei den neu graduierten 4., 3. und 2. Kyu für die geleistete Arbeit im Dojo und für die intensive und gute Vorbereitung.
Zum Schluss, ein herzliches Dankeschön an das TB-Präsidium für die langjährige Unterstützung der Aikido-Abteilung.
Danke an TB-Präsident Matthias Thurek für die Laudatio anlässlich des Dojo-Jubiläums, für seine anerkennenden Worte an uns und für seine Aufforderung an der Aikido-Abteilung „so weiter zu machen, wie bis jetzt“.

Willi Fischer


Frühjahrs-Seminar 2017 für Aikido-Kids

2017-03-27

Beim Aikido-Kids-Seminar vor Ostern wurde wieder fleißig Aikido geübt und auch das Spielen kam nicht zu kurz. Nach Abendessen und traditionellem Filmabend haben wir uns noch an der frischen Luft bei einer Runde durch den Buckenhofer Forst müde gelaufen, aber nur eine kurze Runde, da die Nacht sowieso mit der Zeitumstellung eine Stunde kürzer war. Am Sonntag haben wir das Training dann energisch fortgesetzt und zum guten Schluss den Eltern noch Aikido-Techniken demonstriert und sie auf der Matten auch noch mitmachen lassen.
Einge Bilder vom Wochenende sind bereits online gestellt.

Kai Sengpiel


Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre Takemusu Aikido im Turnerbund 1888 e. V.

2017-03-04

25
Liebe / lieber Aikidoka,
am 11. März werden wir das 25-jährige Bestehen unserer Aikido-Abteilung unter dem Dach des Turnerbundes 1888 Erlangen feierlich begehen. Der Termin des Jubiläums ist Dir wahrscheinlich längst bekannt - also nichts Neues. Trotzdem möchten wir, die Dojo- und Abteilungsleitung, Dich hiermit zu dieser Jubiläumsfeier recht herzlich einladen. Wir wünschen uns eine Feier mit starker Beteiligung unserer Abteilungsmitglieder. Interesse am Aikido-Sport sollten wir nicht nur im Training, sondern auch bei einer solchen Gelegenheit deutlich zeigen, vor allem gegenüber den geladenen Präsidiumsmitgliedern des Turnerbundes und den anderen mitwirkenden Gästen (Kyudo, Karate, Iaido).

Solltest Du für das Training ab 15:00 Uhr keine Zeit haben,
kannst Du vielleicht doch beim Embukai ab 17:15 Uhr und zur Party anwesend zu sein.

Möglichst viele Gäste sollten das Jubiläum besuchen. Bring deshalb bitte auch Deinen Ehegatten, Deine Kinder, Partner, Freund oder Freundin und alle, die sich für Deinen Sport Aikido interessieren, zur Jubiläumsfeier mit.

Bernd Tepler


Shinnenkai 2017 Jahreseröffnungslehrgang

2017-02-19

Anfang Januar 2017 hat unser alljährliches Aikido Jahreseröffnungsseminar stattgefunden.
Das sog. „Shinnenkai“ wurde am Samstag, den 07. Januar, und an dem darauffolgenden Sonntag, durchgeführt.
Es hatten sich ca. 30 Teilnehmer, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammengefunden, um gemeinsam nach der langen Winterpause etwas für die eigene Fitness zu tun, und mit viel Elan in das neue Aikido Jahr zu starten.
Diesmal wurde das komplette Training, das sich immerhin über 8 Trainingseinheiten erstreckte, von unsere Judansha, in Abwechslung, gestaltet.
Für das Engagement und Eifer, die unser Aikidoka mitbrachten, ein herzliches Dankeschön!
Vielen Dank für die hervorragende Leistung der Trainer: Claudia, Kai, Bernd, Eric, Jens, Frank der Große., Frank der etwas Kleinere., und Hubertus.
Allen ein erfolgreiches Aiki Jahr 2017!

Willi Fischer


Erfolgreich zum Shodan

2016-12-04

Mit großer Freude kündigen wir an, unser Dojo hat einen neuen Shodan. Hubertus Grillmeier, einer der eifrigsten und engagiertesten Aikidoka im TB 1888, hat am 17. November 2016 den Test zum 1. Dan Aikido meisterhaft bestanden.
Die sogenannte Shodan-Prüfung hat in Wirklichkeit Monate zuvor begonnen, immer wieder wurde Hubertus herausgefordert, sein Können und die an ihn gestellten Anforderungen zu bestätigen.
Wir wünsche Hubertus weiterhin viel Erfolg auf den Weg des Aiki.

Willi Fischer


Seminar mit Nicki-Schwierzock-Sensei

2016-10-26

Liebe Aikidoka,
am 12. November 2016 findet im unseren Dojo ein Aikido Seminar statt.
Der Lehrer und Leiter dieses Seminars ist Nicki Schwierzock Sensei, 6.Dan Dento Iwama Ryu, der Gründer und Urgestein unseres Dojo im Röthelheimpark.
Wir freuen uns sehr auf eure zahlreiche Teilnahme.
Und nach 3 Stunden aktives Aikido Training, seid ihr herzlichst eingeladen, bei einem Abendessen mit Getränke, eine weitere Plauderstunde im Dojo zu verbringen, auch um die Trainingseindrücke auszutauschen oder einfach nur gemütlich den Abend zu genießen.

Willi Fischer


Training für Erwachsene im fortgeschrittenen Alter (50 plus)

2016-09-11

Sie haben schon mal etwas über Aikido, der traditionellen japanischen Kampfkunst gehört. Von seiner wohltuenden Wirkung auf Körper und Geist, wie Beweglichkeit und Entspannung, Wachsamkeit und Aufmerksamkeit. Sie möchten auch üben, wie man verletzungsfrei fällt, geschickt einem Angreifer ausweicht und schließlich auch Hebel-und Wurftechniken aus der Aikido-Basistechnik lernen. Und noch mehr — Aikido Ist dem Wesen nach eine defensive Selbstverteidigungs-Kampfkunst die für Frauen wie für Männer jeden Alters als Ausgleichsport gleichermaßen gut geeignet ist.
Das klingt alles ganz aufregend, aber Sie wollen sich nicht mit 20- und 30-jährigen auf den Aikido-Übungsmatten messen. Deshalb bietet die Aikidoabteilung im Turnerbund 1888 Erlangen ab 13. Oktober 2016 Trainingszeiten für Erwachsene im fortgeschrittenen Alter an.
Alle Details finden Sie hier.

Bernd Tepler

Seitenanfang